Haus zur Glocke

Mit dem Kimm Trio übers Wasser – zwischen Folk, Klezmer und sinnlichem Jazz

Liebe Freunde und Freundinnen der Glocke 

Nach dem Künstlergespräch mit Bettina Rave im Hesse Museum Gaienhofen geht der Transfer übers Wasser in die zweite Runde: Mit dem Doppelkonzert im Hesse Museum und im Foyer des Turmhofs zur Doppelausstellung im Haus zur Glocke Steckborn und dem Hesse Museum Gaienhofen.

Abfahrt ab Schiffsteg Steckborn am Freitag, 28. April um 17.00 Uhr.

Rückfahrt ab Gaienhofen 18.30 Uhr und Frühlingssuppe von Barbara Fatzer in der Wirtschaft zur Glocke.

Konzertbeginn im Foyer des Turmhof 20.30 Uhr (letzte Veranstaltung vor Sanierung)

Traditionellerweise ist das Kimm Trio mit dem Velo unterwegs. Ab letztem Donnerstag radelt es mit frischer Musik in 10 Tagen von Ilanz bis Basel und macht dabei diesen Freitag, 28. April, Halt in Steckborn. Bereits zum vierten Mal pedalen Marc Jenny, Emanuel Künzi und Philipp Z´Rotz quer durch die Schweiz mit Kontrabass, Klarinette, Saxophon und Schlagzeug! Dass sie dazu das falsche Transportmittel gewählt haben, scheint die drei Freigeister nicht gross zu kümmern. In ihren Satteltaschen mit dabei sind Lieder aus dem Osten, Selbstgebranntes sowie ein Notvorrat an Spielfreude und Begeisterung.  Das alles wird selbstbewusst durch den Kimm-Filter gedreht und erstrahlt glanzvoll im Spannungsfeld mit dem Moment und der Improvisation. Denn die Grenzlinie, wo sich auf dem offenen Meer Wasser und Himmel berühren, wird Kimm genannt. Dieser Ort der Sehnsucht ist vielleicht das Ziel des Kimm Trios.

Kimm Trio unterwegs, Philipp Z'Rotz: Klarinette & Saxophon, Marc Jenny: Kontrabass, Emanuel Künzi: Drums

Freitag 28.4.

Führung mit Ute Hübner durch die Ausstellung im Hesse Museum Gaienhofen. Das KIMM Trio unterwegs (Marc Jenny, Emanuel Künzi, Philipp Z´Rotz) reagiert mit Improvisationen aufs Werk von Bettina Rave. Im Anschluss fahren alle Teilnehmenden über den See nach Steckborn, setzen die Führung mit Blick auf den im Haus zur Glocke gezeigten Werkblock von Bettina Rave fort.

Während in der Wirtschaft zur Glocke eine grasgrüne Frühlingssuppe von Barbara Fatzer, der Kochbuchautorin und ehemaligen Kulturjournalistin der Thurgauer Zeitung, hingezaubert, und mit Unterstützung des Gloggeteams serviert wird!

Um 20.30 beginnt das Konzert des KIMM Trio unterwegs (zwischen Folk, Klezmer und sinnlichem Jazz) im Foyer des Turmhofs. Der Eintritt ist frei - es wird eine Kollekte aufgenommen.
www.kimmtrio.ch

www.hesse-museum-gaienhofen.de

www.bettinarave.de

 

Zusammen mit meiner Kollegin Ute Hübner vom Hesse Museum Gaienhofen, den Musikern vom Kimm Trio, dem Bootsfahrer Emil Bügler und den Mitwirkenden aus dem Gloggeteam freue ich mich über jeden Besuch.

Judit Villiger

Das Kulturprogramm 2017 im Haus zur Glocke wird unterstützt durch die Kulturstiftung des Kantons Thurgau, die Stadt Steckborn und den Kleinprojektefonds der Internationalen Bodenseekonferenz (IBK).


Haus zur Glocke
Judit Villiger
Seestrasse 91
8266 Steckborn
info@hauszurglocke.ch
www.hauszurglocke.ch
www.facebook.com



Ihre Daten werden ausschliesslich im Zusammenhang mit dem Betrieb der Webseite www.hauszurglocke.ch genutzt, beispielsweise für den Versand des Newsletters über Aktuelle Themen, Veranstaltungen und allgemeine Informationen. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit mit einem Klick auf den Link "Abmelden" austragen.

Wenn Sie Ihre Daten aktualisieren möchten klicken Sie bitte den Link "Daten bearbeiten".