„Vielleicht ist die Kunst wirklich nur sie selbst, wenn sie am wenigsten als Kunst erscheint.“

Mit der Aufnahme seiner Aktivitäten hat das Haus zur Glocke im 2016 ein Netz aus Bezügen aufgespannt. Daran wird im kommenden Jahr von verschiedenen Seiten her weitergewirkt und -gearbeitet. Ein Fokus gilt dabei Arbeitsformen in der Kunst. Mit Künstler-Kollektiven, mit Tandems und mit einzelnen Künstlerinnen und Künstlern wird das Denken und Arbeiten in der Kunst durch die Kunst befragt.

Wie zeigt sich künstlerische Arbeit? Wozu kollektiv arbeiten? Wie wird von der Peripherie her gedacht oder beginnt ein Denkprozess zwingend im Zentrum? Was können Ver-Rückungen bewirken und wie beeinflusst dies die Vorstellung von Kunst?

Programm / Newsletter

Freitag, 05.05.17

17.00 - 23.00

What’s cooking? A re-arrangement 1

Open House
Intervention kuratiert von data | Auftrag für parasitäre* Gastarbeit (Daniela Petrini, Tanja Trampe), im Rahmen von Fünfstern, offene Ateliers in den Kantonen AI, AR, TG und SG.
www.fuenfstern.com

Die 50-stündige Nonstop-Versammlung lädt künstlerische, philosophische und aktivistische Positionen ein, die mittels kollaborativer Arbeitsweise gleichzeitig produzieren, präsentieren, reflektieren und mit den Anwesenden interagieren. Herzstück von What’s cooking? ist die Kochstelle, um die sich alle versammeln: Kochen, Essen, Einmischen!

05.05.17, 17.00 — 07.05.17, 19.00

Samstag, 06.05.17

16.00 - 23.00

What’s cooking? A re-arrangement 1

Open House
Intervention kuratiert von data | Auftrag für parasitäre* Gastarbeit (Daniela Petrini, Tanja Trampe), im Rahmen von Fünfstern, offene Ateliers in den Kantonen AI, AR, TG und SG.
www.fuenfstern.com

Die 50-stündige Nonstop-Versammlung lädt künstlerische, philosophische und aktivistische Positionen ein, die mittels kollaborativer Arbeitsweise gleichzeitig produzieren, präsentieren, reflektieren und mit den Anwesenden interagieren. Herzstück von What’s cooking? ist die Kochstelle, um die sich alle versammeln: Kochen, Essen, Einmischen!

05.05.17, 17.00 — 07.05.17, 19.00

Sonntag, 07.05.17

14.00 - 18.00

What’s cooking? A re-arrangement 1

Open House
Intervention kuratiert von data | Auftrag für parasitäre* Gastarbeit (Daniela Petrini, Tanja Trampe), im Rahmen von Fünfstern, offene Ateliers in den Kantonen AI, AR, TG und SG.
www.fuenfstern.com

Die 50-stündige Nonstop-Versammlung lädt künstlerische, philosophische und aktivistische Positionen ein, die mittels kollaborativer Arbeitsweise gleichzeitig produzieren, präsentieren, reflektieren und mit den Anwesenden interagieren. Herzstück von What’s cooking? ist die Kochstelle, um die sich alle versammeln: Kochen, Essen, Einmischen!

05.05.17, 17.00 — 07.05.17, 19.00

Freitag, 12.05.17

17.00 - 23.00

What’s cooking? A re-arrangement 2

Open House
Intervention kuratiert von data | Auftrag für parasitäre* Gastarbeit (Daniela Petrini, Tanja Trampe), im Rahmen von Fünfstern, offene Ateliers in den Kantonen AI, AR, TG und SG.
www.fuenfstern.com

Die 50-stündige Nonstop-Versammlung lädt künstlerische, philosophische und aktivistische Positionen ein, die mittels kollaborativer Arbeitsweise gleichzeitig produzieren, präsentieren, reflektieren und mit den Anwesenden interagieren. Herzstück von What’s cooking? ist die Kochstelle, um die sich alle versammeln: Kochen, Essen, Einmischen!

12.05.17, 17.00 — 14.05.17, 19.00

Samstag, 13.05.17

16.00 - 23.00

What’s cooking? A re-arrangement 2

Open House
Intervention kuratiert von data | Auftrag für parasitäre* Gastarbeit (Daniela Petrini, Tanja Trampe), im Rahmen von Fünfstern, offene Ateliers in den Kantonen AI, AR, TG und SG.
www.fuenfstern.com

Die 50-stündige Nonstop-Versammlung lädt künstlerische, philosophische und aktivistische Positionen ein, die mittels kollaborativer Arbeitsweise gleichzeitig produzieren, präsentieren, reflektieren und mit den Anwesenden interagieren. Herzstück von What’s cooking? ist die Kochstelle, um die sich alle versammeln: Kochen, Essen, Einmischen!

12.05.17, 17.00 — 14.05.17, 19.00

Sonntag, 14.05.17

14.00 - 18.00

What’s cooking? A re-arrangement 2

Open House
Intervention kuratiert von data | Auftrag für parasitäre* Gastarbeit (Daniela Petrini, Tanja Trampe), im Rahmen von Fünfstern, offene Ateliers in den Kantonen AI, AR, TG und SG.
www.fuenfstern.com

Die 50-stündige Nonstop-Versammlung lädt künstlerische, philosophische und aktivistische Positionen ein, die mittels kollaborativer Arbeitsweise gleichzeitig produzieren, präsentieren, reflektieren und mit den Anwesenden interagieren. Herzstück von What’s cooking? ist die Kochstelle, um die sich alle versammeln: Kochen, Essen, Einmischen!

12.05.17, 17.00 — 14.05.17, 19.00

Samstag, 17.06.17

16.00 - 23.00

Wer die Arbeit macht

Ausstellung
Othmar Eder, Zsuzsanna Gahse, Werner Widmer, Lucia Lienhard-Giesinger mit der Bosna Quilt Werkstatt, Bregenz, in Kooperation mit den Frauen aus Goražde in Bosnien (Safira Hošo, Mirza Kozos, Sada Srna, Emina Hošo und Vesna Malokas und weiteren)

17.00
Vernissage
mit Lesung von Zsuzsanna Gahse

Sonntag, 18.06.17

14.00 - 18.00

Wer die Arbeit macht

Ausstellung
Othmar Eder, Zsuzsanna Gahse, Werner Widmer, Lucia Lienhard-Giesinger mit der Bosna Quilt Werkstatt, Bregenz, in Kooperation mit den Frauen aus Goražde in Bosnien (Safira Hošo, Mirza Kozos, Sada Srna, Emina Hošo und Vesna Malokas und weiteren)

Freitag, 23.06.17

17.00 - 23.00

Wer die Arbeit macht

Ausstellung
Othmar Eder, Zsuzsanna Gahse, Werner Widmer, Lucia Lienhard-Giesinger mit der Bosna Quilt Werkstatt, Bregenz, in Kooperation mit den Frauen aus Goražde in Bosnien (Safira Hošo, Mirza Kozos, Sada Srna, Emina Hošo und Vesna Malokas und weiteren)

Samstag, 24.06.17

16.00 - 23.00

Wer die Arbeit macht

Ausstellung
Othmar Eder, Zsuzsanna Gahse, Werner Widmer, Lucia Lienhard-Giesinger mit der Bosna Quilt Werkstatt, Bregenz, in Kooperation mit den Frauen aus Goražde in Bosnien (Safira Hošo, Mirza Kozos, Sada Srna, Emina Hošo und Vesna Malokas und weiteren)

Sonntag, 25.06.17

14.00 - 18.00

Wer die Arbeit macht

Ausstellung
Othmar Eder, Zsuzsanna Gahse, Werner Widmer, Lucia Lienhard-Giesinger mit der Bosna Quilt Werkstatt, Bregenz, in Kooperation mit den Frauen aus Goražde in Bosnien (Safira Hošo, Mirza Kozos, Sada Srna, Emina Hošo und Vesna Malokas und weiteren)

Freitag, 30.06.17

17.00 - 23.00

Wer die Arbeit macht

Ausstellung
Othmar Eder, Zsuzsanna Gahse, Werner Widmer, Lucia Lienhard-Giesinger mit der Bosna Quilt Werkstatt, Bregenz, in Kooperation mit den Frauen aus Goražde in Bosnien (Safira Hošo, Mirza Kozos, Sada Srna, Emina Hošo und Vesna Malokas und weiteren)

Samstag, 01.07.17

16.00 - 23.00

Wer die Arbeit macht

Ausstellung
Othmar Eder, Zsuzsanna Gahse, Werner Widmer, Lucia Lienhard-Giesinger mit der Bosna Quilt Werkstatt, Bregenz, in Kooperation mit den Frauen aus Goražde in Bosnien (Safira Hošo, Mirza Kozos, Sada Srna, Emina Hošo und Vesna Malokas und weiteren)

Sonntag, 02.07.17

14.00 - 18.00

Wer die Arbeit macht

Ausstellung
Othmar Eder, Zsuzsanna Gahse, Werner Widmer, Lucia Lienhard-Giesinger mit der Bosna Quilt Werkstatt, Bregenz, in Kooperation mit den Frauen aus Goražde in Bosnien (Safira Hošo, Mirza Kozos, Sada Srna, Emina Hošo und Vesna Malokas und weiteren)

Samstag, 16.09.17

16.00 - 23.00

Der Dritte im Monat

Suppe
Das Haus zur Glocke hat den Fairtrade-Gedanken bereits umgesetzt, bevor dieser als Begiff bestand. Die Wirtschaft zur Glocke hat diesen Impuls aufgenommen und arbeitet weiter in diesem Geist.

Samstag, 30.09.17

16.00 - 23.00

Peripherie:
Von den Rändern her denken

Ausstellung
Sandra Capaul, Alex Meszmer / Reto Müller, Navid Tschopp

17.00
Vernissage
mit Konzert von Bettina Boller (Geige)

Sonntag, 01.10.17

14.00 - 18.00

Peripherie:
Von den Rändern her denken

Ausstellung
Sandra Capaul, Alex Meszmer / Reto Müller, Navid Tschopp

Freitag, 06.10.17

17.00 - 23.00

Peripherie:
Von den Rändern her denken

Ausstellung
Sandra Capaul, Alex Meszmer / Reto Müller, Navid Tschopp

Samstag, 07.10.17

16.00 - 23.00

Peripherie:
Von den Rändern her denken

Ausstellung
Sandra Capaul, Alex Meszmer / Reto Müller, Navid Tschopp

18.00
Führung
mit Bernhard von Waldkirch, Konservator im Kunsthaus Zürich, ab 2017 freier Kurator

Sonntag, 08.10.17

14.00 - 18.00

Peripherie:
Von den Rändern her denken

Ausstellung
Sandra Capaul, Alex Meszmer / Reto Müller, Navid Tschopp

Freitag, 13.10.17

17.00 - 23.00

Peripherie:
Von den Rändern her denken

Ausstellung
Sandra Capaul, Alex Meszmer / Reto Müller, Navid Tschopp

Samstag, 14.10.17

16.00 - 23.00

Theiler-Flisch-Renold

Konzert
Jazz-Piano von Yves Theiler, Rätus Flisch, Tony Renold

20.00

Samstag, 14.10.17

16.00 - 23.00

Peripherie:
Von den Rändern her denken

Ausstellung
Sandra Capaul, Alex Meszmer / Reto Müller, Navid Tschopp

Sonntag, 15.10.17

14.00 - 18.00

Peripherie:
Von den Rändern her denken

Ausstellung
Sandra Capaul, Alex Meszmer / Reto Müller, Navid Tschopp

Freitag, 20.10.17

17.00 - 23.00

Peripherie:
Von den Rändern her denken

Ausstellung
Sandra Capaul, Alex Meszmer / Reto Müller, Navid Tschopp

Samstag, 21.10.17

16.00 - 23.00

Peripherie:
Von den Rändern her denken

Ausstellung
Sandra Capaul, Alex Meszmer / Reto Müller, Navid Tschopp

Sonntag, 22.10.17

14.00 - 18.00

Peripherie:
Von den Rändern her denken

Ausstellung
Sandra Capaul, Alex Meszmer / Reto Müller, Navid Tschopp

Sonntag, 12.11.17

11.00 - 18.00

Martini Markt

Jahrmarkt

Stubete: 12.11.17, 17.00, 18.00
Sonderöffnungszeiten: 11.00—18.00

Montag, 13.11.17

11.00 - 18.00

Martini Markt

Jahrmarkt

Stubete: 12.11.17, 17.00, 18.00
Sonderöffnungszeiten: 11.00—18.00

Samstag, 25.11.17

16.00 - 23.00

Raum im Raum

Ausstellung
JocJonJosch (Joc Marchington, Jonathan Brantschen, Joschi Herczeg), Jürg Hugentobler, Nora Schiedt

17.00
Vernissage

Sonntag, 26.11.17

14.00 - 18.00

Raum im Raum

Ausstellung
JocJonJosch (Joc Marchington, Jonathan Brantschen, Joschi Herczeg), Jürg Hugentobler, Nora Schiedt

Freitag, 01.12.17

17.00 - 23.00

Raum im Raum

Ausstellung
JocJonJosch (Joc Marchington, Jonathan Brantschen, Joschi Herczeg), Jürg Hugentobler, Nora Schiedt

Samstag, 02.12.17

16.00 - 23.00

Raum im Raum

Ausstellung
JocJonJosch (Joc Marchington, Jonathan Brantschen, Joschi Herczeg), Jürg Hugentobler, Nora Schiedt

17.00
Lesung
mit José F. A. Oliver

Sonntag, 03.12.17

14.00 - 18.00

Raum im Raum

Ausstellung
JocJonJosch (Joc Marchington, Jonathan Brantschen, Joschi Herczeg), Jürg Hugentobler, Nora Schiedt

Freitag, 08.12.17

17.00 - 23.00

Raum im Raum

Ausstellung
JocJonJosch (Joc Marchington, Jonathan Brantschen, Joschi Herczeg), Jürg Hugentobler, Nora Schiedt

Samstag, 09.12.17

16.00 - 23.00

Raum im Raum

Ausstellung
JocJonJosch (Joc Marchington, Jonathan Brantschen, Joschi Herczeg), Jürg Hugentobler, Nora Schiedt

20.15
Konzert
Merki-Sextett mit „Psychedelic Mountain“,
Zitat: Jean-Luc Nancy, Die Lust der Zeichnung, 2013 Phönix Theater Steckborn

Sonntag, 10.12.17

14.00 - 18.00

Raum im Raum

Ausstellung
JocJonJosch (Joc Marchington, Jonathan Brantschen, Joschi Herczeg), Jürg Hugentobler, Nora Schiedt

Freitag, 15.12.17

17.00 - 23.00

Raum im Raum

Ausstellung
JocJonJosch (Joc Marchington, Jonathan Brantschen, Joschi Herczeg), Jürg Hugentobler, Nora Schiedt

Samstag, 16.12.17

16.00 - 23.00

Raum im Raum

Ausstellung
JocJonJosch (Joc Marchington, Jonathan Brantschen, Joschi Herczeg), Jürg Hugentobler, Nora Schiedt

Sonntag, 17.12.17

14.00 - 18.00

Raum im Raum

Ausstellung
JocJonJosch (Joc Marchington, Jonathan Brantschen, Joschi Herczeg), Jürg Hugentobler, Nora Schiedt

Öffnungszeiten

Samstag, 16.00—23.00
Sonntag, 14.00—18.00

Künstlerische Leitung

Judit Villiger

Rahmenprogramm

detailliert jeweils einen Monat vor der
Eröffnung auf www.hauszurglocke.ch

Kulinarisches

Kunstschaffende bieten als Gastköche und -köchinnen jeweils samstags eine thematische, regionale und fair produzierte Suppe in der Wirtschaft zur Glocke an. Während den Ausstellungen jedes Wochenende, dazwischen immer am dritten Wochenende im Monat. Unterstützt werden sie dabei durch das erweiterte
Gloggeladen-Team.

Dank

Kulturstiftung des Kantons Thurgau
IBK, Internationale Bodensee Konferenz
Stadt Steckborn
Kulturpool Untersee—Rhein
TKB Jubiläums-Stiftung
Erweitertes Gloggenteam
Private Gönner, Mithelfende und Mitdenkende

Vermietung

Die Räume im Haus zur Glocke können Sie für Ihre privaten und geschäftlichen Anlässe mit oder ohne Catering mieten.
info@hauszurglocke.ch
052 770 24 50