Transkantonales

Tauschgeschäft

30.09.—23.10.16

Eine Ausstellung von Gabriela Gerber und Lukas Bardill mit Christian Ratti

Arbeiten dreier Bündner Kunstschaffenden mit Bezugnahme zur Steckborner Ofentradition und
dem örtlichen Kanalisationssystem.

Christian Ratti zeigt die von seinem Büro für Wildtierarchitektur entwickelten Steighilfen und Notausstiege für Amphibien aus Abwässern und macht Vorschläge für Anwendungen in Steckborn und Umgebung; er strebt dabei eine Zusammenarbeit mit ortsansässigen Büros an.

Das Künstlerduo Gabriela Gerber und Lukas Bardill greift die erzählerischen Fragmente der Ofenkacheln auf um sie animierend weiterzuspinnen. Es handelt sich um Motive auf Steckborner Exportöfen in den Bündner Prachtsstuben.

Newsletter / Programm

Freitag, 30.09.2016

19.00—23.00 Uhr

Vernissage
mit der Künstlerin und den Künstlern

19.00—23.00
Barbetrieb mit Apéro

Samstag, 01.10.2016

16.00—22.00 Uhr

Suppe
Consommé Müller Thurgau von
Barbara Fatzer

18.00
Lesung
Christoph Ullmann liest Geschichten
aus dem Thurgau

Sonntag, 02.10.2016

14.00—19.00 Uhr

Kaffee, Kuchen und Tee

17.00
Führung
Judit Villiger führt im Gespräch mit den
Anwesenden durch Haus und Ausstellung

Freitag, 07.10.2016

17.00—23.00 Uhr

Barbetrieb mit Apéro

Samstag, 08.10.2016

16.00—22.00 Uhr

Suppe
Spätlese aus dem Garten von
Johanna Bardill

18.00
Künstlergespräch
Katharina Ammann bespricht ausgewählte Videoarbeiten mit Gabriela Gerber, Lukas Bardill und dem Publikum

Sonntag, 09.10.2016

14.00—19.00 Uhr

Kaffee, Kuchen und Tee

17.00
Führung
Judit Villiger führt im Gespräch mit den Anwesenden durch Haus und Ausstellung

Freitag, 14.10.2016

17.00—23.00 Uhr

Barbetrieb mit Apéro

20.00
Stubete
mit „subversivem Charakter“ (Teil 1)
Lobmaier & friends spielen auf (Kollekte)

Samstag, 15.10.2016

16.00—22.00 Uhr

Suppe
Engadiner Spezialität von Gregor Rominger

17.30/20.00
Stubete
mit „subversivem Charakter“(Teil 2)
Lobmaier & friends spielen auf (Kollekte)

Sonntag, 16.10.2016

14.00—19.00 Uhr

Kaffee, Kuchen und Tee

17.00
Führung
Judit Villiger führt im Gespräch mit den Anwesenden durch Haus und Ausstellung

Freitag, 21.10.2016

17.00—23.00 Uhr

Barbetrieb mit Apéro

Samstag, 22.10.2016

16.00—22.00 Uhr

Suppe
Suppe für die Frösche von Christian Ratti

18.00
Präsentation
Christian Ratti und Gregor Rominger informieren über den Planungsstand der Amphibienausstiegshilfen in der Kläranlage Steckborn

Sonntag, 23.10.2016

14.00—19.00 Uhr

Kaffee, Kuchen und Tee

14.00
Führung
Christian Ratti führt aus der Froschperspektive im und ums Haus zur Glocke

17.00
Finissage
mit der Künstlerin und den Künstlern

Öffnungszeiten

01.—23.10.16
— Freitag, 17.00—23.00
— Samstag, 16.00—22.00
— Sonntag, 14.00—19.00

Künstlerische Leitung

Judit Villiger, Steckborn/Zürich

Beteiligte

Gabriela Gerber und Lukas Bardill
Christian Ratti
Katharina Ammann
Stéphanie Lobmaier

Kulinarisches

Kunst und Suppe in der Wirtschaft zur Glocke

Ausblick

13. / 14.11.16 je 11.00—18.00
Steckborner Martini Markt
Wirtschaft zur Glocke mit Martini-Suppe

13.11.16, 17.00
Konzert SchärerBommer
— Ruth Bommer (Gesang, Gitarre)
— Martin Schärer (Gitarre, Gesang)

04.—17.12.16
Ausstellung
Vernissage 03.12.16, 17.00
Eisenplastiken und Tuschzeichnungen
von FEROSE / Samuel Schütz

10.12.16, 19.00
Juri Gagarin Band
— Rätus Flisch (Kontrabass)
— Christoph Merki (Saxophon)
— Tony Renold (Drums)

Grossen Dank an alle Sponsoren

Kulturstiftung des Kantons Thurgau, Frauenfeld
Kulturförderung Kanton Graubünden
Visarte Graubünden
Anny Casty-Sprecher Stiftung
Kultur Prättigau
Stadt Steckborn
Verein Kulturpool Untersee/Rhein
Traber Internet Agentur, Steckborn
Julia Marti, Zürich
Translatio, Luzern
Bote vom Untersee und Rhein
Team des erweiterten Gloggeladens
Private Gönner, Mithelfende und Mitdenkende